Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen

Smart-Learn ist eine App- & Webbasierte Lösung, welche es Lehrkräften ermöglicht, Smartphones und Tablets von SchülerInnen didaktisch sinnvoll im Unterricht einzusetzen. 

Unser Tool ermöglicht einen einfachen Einsatz von Webseiten und Apps auf den privaten Smartphones und Tablets der SchülerInnen, um gezielt Teile des Unterrichts zu digitalisieren. Dabei können die Lehrkräfte die Nutzung bestimmter Webseiten und Apps erlauben und werden informiert, falls nicht freigegebene Anwendungen aufgerufen werden.

Lehrkräfte erstellen Kurse über das sogenannte Smart-Learn Teacher Tool und legen dabei fest, welche Web-Apps und Webseiten sie im Unterricht auf den Smartphones und Tablets der SchülerInnen verwenden wollen. Im laufenden Unterricht starten sie das Monitoring, bei dem sie anschließend einsehen können, ob sich die SchülerInnen in den festgelegten Apps und Webseiten befinden oder nicht.

Erfahren Sie mehr unter So funktioniert’s.

Für die Verwendung von Smart-Learn wird ein Internetzugang benötigt.

Das Smart-Learn Teacher Tool für Lehrkräfte kann auf allen Geräten verwendet werden, die einen Webbrowserzugang haben. Das bedeutet, dass es auf allen gängigen Smartphones, Tablets, Laptops und PCs über Google Chrome, Safari, Firefox, Opera usw. verwendet werden kann. Das Teacher Tool ist optimiert für die Nutzung mit dem Google Chrome-Browser. 

Die Smart-Learn Student App für SchülerInnen kann auf allen gängigen Smartphones und Tablets verwendet werden. Die App muss dazu im Apple App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.

Die Verwendung von Smart-Learn ist absolut sicher und DSGVO konform!

Der Schutz von persönlichen Daten ist unser größtes Anliegen. Aus diesem Grund werden nur die nötigsten Informationen der SchülerInnen gespeichert. Außer einem selbst ausgewählten Namen, sowie anonymisierte Aktivitätsinformationen in der Smart-Learn App werden keine weiteren Daten gespeichert. Hier finden Sie mehr Informationen zu dem Thema DSGVO.

Die Smart-Learn Students App ist für SchülerInnen grundsätzlich kostenlos. 

Die App gibt es im Apple App Store oder Google Play Store zum kostenfreien Download.

Lehrkräfte können mit dem Smart-Learn Teacher Tool im Unterricht einfach die Privatgeräte der SchülerInnen einsetzen und so Unterrichtsabschnitte, Projekte oder ganze Schulstunden digital gestalten. Es trägt zum einen zur nachhaltigen Unterrichtsgestaltung bei, zum anderen lernen die SchülerInnen gleichzeitig, dass das Smartphone als Lernbegleiter eingesetzt werden kann.

SchülerInnen lernen spielerisch den bewussten Umgang mit Smartphones, ohne dabei von anderen Apps und Webseiten auf ihrem Smartphone abgelenkt zu werden. Zusätzlich profitieren sie von den vielfältigen Lernmöglichkeiten mithilfe einer Vielzahl smarter Webapps und fördern so ihren Schulerfolg und ihre Medienkompetenz.

Wir bieten eine vielfältige Sammlung an Web-Apps als Vorschläge in der Smart-Learn Teacher App an, welche wir stetig erweitern. Zusätzlich können Sie auch eigene Webseiten und Webapps zu Ihren Kursen hinzufügen.

Wir freuen uns außerdem jederzeit über Vorschläge weiterer Web-Apps, die wir in unsere Sammlung aufnehmen können. Fühlen Sie sich gerne eingeladen jederzeit mit uns Kontakt unter info@edumode.org aufzunehmen-

Für Lehrkräfte

Der Zugang zur Smart-Learn Teacher App befindet sich auf dieser Webseite oben rechts unter “Zur Smart-Learn App”. Sie können können wahlweise das Dashboard auch direkt unter www.teacher.smart-learn.app aufrufen.

Sie können die Smart-Learn Teacher App auf allen gängigen Smartphones, Tablets, Laptops und PCs über Ihren Webbrowser ( z.B. Google Chrome, Safari, Firefox, Opera, etc.) aufrufen.

Die Smart-Learn Teacher App kann kostenlos für eine Klasse verwendet werden und auf Wunsch kostenpflichtig durch zusätzliche Funktionen erweitert werden. Erfahren Sie mehr unter Preise.

Die Verwendung der Teacher App ist intuitiv und einfach. 

Sie erstellen Kurse über das Dashboard und legen dabei fest, welche Web-Apps und Webseiten Sie im Unterricht auf den Smartphones und Tablets der SchülerInnen verwenden wollen. Im laufenden Unterricht starten Sie das Monitoring, bei dem Sie anschließend einsehen können, ob sich die SchülerInnen in den festgelegten Apps und Webseiten befinden oder nicht. 

Mehr Informationen finden Sie im Punkt “So funktioniert’s“.

Um einen Kurs zu erstellen gehen Sie in der Smart-Learn Teacher App auf “Meine Kurse” anschließend auf “Kurs erstellen”. Legen Sie die Details zu Ihrem Kurs fest und fügen Sie anschließend Web-Apps und Webseiten zu Ihrem Unterricht hinzu.

Unter dem Oberbegriff “Digitale Lerninhalte” finden Sie in der Smart-Learn Teacher App eine Sammlung von Web-Apps und Webseiten, welche Sie in Ihrem Unterricht verwenden können. Von Lernapps für den Matheunterricht über kreative Wortspiele bis hin zu spannenden, naturwissenschaftlichen Experimentierkästen ist alles dabei.

Wir sind außerdem ständig auf der Suche nach neuen Wep-Apps und Webseiten um Ihnen und Ihren SchülerInnen den Unterricht noch smarter zu gestalten. Falls Sie hierzu Ideen haben freuen wir uns, wenn Sie uns unter info@edumode.org kontaktieren.

Sie können eigene Apps, die webbasiert sind, sowie Webseiten bei der Kurserstellung hinzufügen. Gehen Sie dazu einfach auf “Lerninhalt hinzufügen” und dann auf “Erstellen”.

Das Monitoring ist die Hauptfunktion der Smart-Learn Teacher App, bei der Sie die Nutzung der Smartphones der SchülerInnen im laufenden Unterricht steuern können. Wenn eine von Ihnen festgelegte Web-App oder Webseite von den SchülerInnen verlassen wird (entspricht einem “Regelverstoß), können Sie das direkt beim Monitoring einsehen. Sie sehen jedoch nicht, welcher Aktivität auf dem Smartphone oder Laptop nachgegangen wird. 

Das Monitoring kann durchgeführt werden sobald Sie einen Kurs erstellt haben. Wenn Sie Ihre Unterrichtsstunde beginnen wollen, klicken Sie im Dashboard einfach auf “Monitoring starten”.

Beim Unterrichtsmodus können SchülerInnen die Smart-Learn Student App jederzeit verlassen. Sie als Lehrkraft bekommen beim Monitoring eine Benachrichtigung darüber, wenn sich jemand außerhalb der von Ihnen festgelegten App befindet. 

Sie legen fest, welche Web-Apps und Webseiten Ihre SchülerInnen im Unterricht verwenden dürfen. Sobald diese sich auf anderen Apps und Webseiten aufhalten oder die Smart-Learn Student App verlassen, kommt es zu einem “Regelverstoß” und Sie werden darüber beim Monitoring benachrichtigt.

Teacher Premium

Im Gegensatz zur “free” Variante können Sie in der Premium Version eine unbegrenzte Anzahl an SchülerInnen hinzufügen sowie unbegrenzt Kurse anlegen. Zudem haben Sie Zugang zum Prüfungsmodus und der Quickstart-Funktion. Erfahren Sie mehr zu den Vorteilen unter Preise.

Derzeit können kann die Teacher Premium Lizenz mittels PayPal bezahlt werden.

Registrieren Sie sich in der Smart-Learn Teacher App und klicken Sie auf “Lizenz kaufen” im Dashboard unter den Einstellungen. Nach dem Bezahlvorgang erhalten Sie einen Lizenzcode, diesen fügen Sie dann unter den Einstellungen in Ihrem Dashboard unter “Lizenzcode einfügen” ein.

Sie erhalten den Lizenzcode nach der Bezahlung per E-Mail.

Sie können Ihren Account unter “Einstellungen” im Punkt “Konto” kündigen, indem sie auf “Konto löschen” klicken. 

Schullizenzen

Durch eine Schullizenz können Sie einfach und bequem Ihre gesamte Schule digitalisieren. Sie bestimmen die Anzahl der Lizenzcodes für Lehrkräfte und gewähren diesen damit einen Premium Zugang zur Smart-Learn Teacher App.

Bei einer Schullizenz liegt die Mindestanzahl an Lizenzcodes bei 20 Stück. Durch unser flexibles Zahlungsmodell können Sie Campus 20 (20 Lehrkräfte) und Campus 50 (50 Lehrkräfte) um weitere Lizenzen für jeweils 3,70€ erweitern. Erfahren Sie mehr dazu unter “Schullizenzen“.

Wir sind jederzeit auch gerne bereit über individuelle Angebote zu sprechen. Kontaktieren Sie uns bei Interesse einfach jederzeit.

Die Schullizenzen können über Paypal bezahlt werden.

Für SchülerInnen

Die Smart-Learn Student App gibt es im Apple App Store oder Google Play Store zum kostenfreien Download.

Mit der Smart-Learn Student App hast du die Möglichkeit, dein Smartphone im Unterricht einzusetzen, ohne von anderen Apps und Webseiten abgelenkt zu werden. Deine Lehrer wählen Web-Apps und Webseiten aus, auf die du durch die Smart-Learn Student App zugreifen kannst. Wenn der Unterricht beginnt, loggst du dich einfach mit der App in die Unterrichtsstunde ein. Sobald du die Smart-Learn Student App verlässt, wird deine Lehrkraft darüber benachrichtigt.

Die Smart-Learn Student App kann mit allen gängigen Smartphones und Tablets verwendet werden.

Die Smart-Learn Student App ist für SchülerInnen immer kostenlos.

Du öffnest die Smart-Learn Student App, gibst deinen Namen und anschließend den Teilnahmecode vom Kurs ein. Wahlweise kannst du auch ganz einfach Kurs-QR Code einscannen. 

Nein. Deine Lehrer sehen lediglich, ob du dich in der Smart-Learn Student App aufhältst oder nicht. Es werden auch keine private Inhalte deines Gerätes geteilt. 

Im Unterrichtsmodus wird der Lehrkraft angezeigt, ob du dich noch in der Smart-Learn Student App befindest oder nicht. Was du genau an deinem Smartphone machst, wird jedoch nicht weitergegeben. Du kannst die App jederzeit verlassen und wieder betreten.

 

Im Prüfungsmodus wird der Lehrkraft angezeigt, ob du dich in der Smart-Learn App befindest, jedoch kannst du die App nur verlassen, wenn du dich gezielt aus der App ausloggst. Um die App wieder zu betreten, musst du deine Lehrkraft bitten dich wieder freizuschalten.